Update

Oh, hier gabs schon länger kein Update mehr. Also in kurz, Findus und Finn sind im Sommer relativ kurz hintereinander verstorben, Findus im hohen Alter und Finn mit ca. 6 Monaten.

Das Erbe der beiden hat Zwerg Finley angetreten.

Fiete hat sich im Dezember ein Bein gebrochen (wie auch immer er das geschafft hat) und ist daher in eine ebene Seniorenresidenz gezogen (bisher bekannt als der kleine Auslauf).

Bilder gibt es zumindest die seit Weihnachten (alle anderen direkt in der Gallerie)

Wenn alles weiterhin klappt, ziehen die Hamster und ich im Februar/März um, daher nehme ich ich bei Reinigungen im Moment nur Streu raus statt nach zu füllen. Also bitte nicht wundern.

Erstmal zu Fiete. Der alte Herr hat sich in seiner Altersresidenz gut eingelebt, Plüscht wieder ordentlich auf weigert sich aber gelegentlich (oder fast immer) seine Augen vernünftig zu putzen. Im Laufe des Abends gehen sie aber meistens auf, wenn nicht gibts nach Bedarf Augentropfen. Mit dem Bein scheint er keine Probleme mehr zu haben. Auch das Klettern in die Snacks lässt er sich nicht nehmen

Ein bisschen puscheln darf man ihn übrigens

Das Ding habe ich auf dem Bild oben festgehalten, ohne Aufsicht hängts nicht da.

Firi ist eben Firi. Immer im Auslauf unterwegs und wehe, sie darf nicht raus. Dann wird aber nicht randaliert sondern geschmollt, dass ist viel effektiver.

Und: selbst Fips ist mir jetzt mal wieder vor die Kamera gelaufen

Finley macht sich übrigens auch. Am liebsten wirft er Futter- und Wassernapf vom Hausdach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*